Rechtsschutzversicherung: Wo es häufig zu Rechtsstreitigkeiten kommt

Rechtsstreitigkeiten
Eine Analyse eines Versicherers zeigt, in welchen Bereichen Bürger, die über eine Rechtsschutz-Versicherung abgesichert sind, am häufigsten einen Rechtsstreit haben.

Nicht immer lassen sich Rechtsstreitigkeiten ohne einen Anwalt oder gar einen Gerichtsprozess lösen. Ein Rechtsschutzversicherer hat vor Kurzem ausgewertet, in welchen Rechtsgebieten die Bürger hierzulande am häufigsten eine bestehende Rechtsschutzpolice in Anspruch nehmen.

Muss man sein Recht per Anwalt oder Gericht einfordern, übernimmt eine bestehende und für den Streitfall passende Rechtsschutz-Versicherung im Rahmen des vereinbarten Versicherungsschutzes die anfallenden Anwalts- und sonstigen Prozesskosten.

Ein Rechtsschutzversicherer hat über 410.000 entsprechende Versicherungsfälle aus dem vergangenen Jahr, bei denen Privatpersonen ihre Rechtsschutz-Versicherung in Anspruch genommen hatten, analysiert und die Bereiche mit den häufigsten Streitigkeiten ermittelt.

Vertragsstreitigkeiten sind häufig

Die meisten Fälle waren Vertragsstreitigkeiten. Fast jeder fünfte Versicherungsfall entfiel auf diesen Bereich. Die Zahl ist im Vergleich zum Jahr um über ein Drittel gestiegen. Als mögliche Ursache für die vermehrten Vertragsstreitigkeiten führt der Rechtsschutzversicherer an, dass durch die Anti-Corona-Maßnahmen und die damit verbundenen Einschränkungen im Alltag viele vertraglich vereinbarte Leistungen nicht mehr hätten erfüllt werden können. Insbesondere sei es vermehrt zu Rechtsstreitigkeiten mit Reiseveranstaltern, Hoteliers oder Fluggesellschaften gekommen.

Etwa ein Sechstel aller Leistungsfälle waren Gesetzeskonflikte im Straßenverkehr. Damit ist dieser Bereich nach einem leichten Rückgang der Streitfälle gegenüber dem Vorjahr auf Position zwei der Rangliste zurückgefallen. In erneut fast jeder neunten Rechtsstreit-Angelegenheit, bei der die Rechtsschutz-Police leistete, ging es um arbeitsrechtliche Streitigkeiten. Das bedeutet wiederum Platz drei unter den größten Rechtsrisiken.

Rechtsstreitigkeiten

Annähernd jede zehnte Konfrontation betraf Schadenersatz-Forderungen, also Streitigkeiten, bei denen der Versicherte von einem anderen geschädigt wurde und sein Recht auf Schadenersatz- und/oder Schmerzensgeld gegenüber dem Schädiger einforderte. Deren Zahl stieg um über ein Sechstel an. Im Gegensatz dazu traten Streitigkeiten mit dem Vermieter, Mieter oder Nachbarn etwas seltener auf. Der Anteil dieser Versicherungsfälle sank von etwa jedem elften auf jeden dreizehnten Streitfall.

Die richtige Rechtsschutzpolice

Streitigkeiten können in den verschiedensten Lebensbereichen vorkommen. Für die meisten Rechtsbereiche gibt es passende Rechtsschutz-Policen. Eine Privat- und Berufsrechtsschutz-Versicherung übernimmt zum Beispiel die Anwalts- und Prozesskosten für zahlreiche Fälle, wenn es im privaten oder beruflichen Bereich zu gerichtlichen Auseinandersetzungen kommt. In den meisten dieser Policen sind auch Streitigkeiten im Rahmen von Verbraucherverträgen wie Reiseverträgen und auch Kaufverträgen von Möbeln oder Elektrogeräten mit abgesichert.

Kfz-Halter und Kfz-Fahrer können sich mit einer Verkehrsrechtsschutz-Versicherung bei Ärger rund um das Kfz und für Rechtsstreitigkeiten im Rahmen eines Unfalles absichern. Für Mieter oder Immobilieneigentümer, die sich vor dem Kostenrisiko im Streitfall mit dem Mieter oder Vermieter schützen möchten, werden Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz-Policen angeboten. Es gibt aber auch Kombi-Policen wie eine Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz-Versicherung, die mehrere Rechtsbereiche absichern.

Für Firmen, Selbstständige und Landwirte werden spezielle Rechtsschutz-Versicherungen angeboten, die diverse Streitfälle aus beruflichen und privaten Bereichen abdecken. Ein Versicherungsfachmann berät, welche Police entsprechend dem individuellen Bedarf am sinnvollsten ist.

Marcus

Marcus Chantraine

Agenturinhaber

Unser Blog informiert Dich über Aktionen, Versicherungsinformationen aus den Bereichen Versicherungsbedarf, Versicherungsprodukte, Gerichtsurteile zu Versicherungsschäden, Gesetzesänderungen und Politik.

weitere Meldungen
Nichts mehr verpassen

Kostenlose und aktuelle Informationen aus unserer Agentur.

aktuelle Aktionen

Das ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor