Hast Du eine zusätzliche Rente bei Deiner Firma?

Rente
Zum 01.01.2018 ist das sogenannte Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft getreten und hat den Arbeitnehmern einen Zuschuss zu ihrer Entgeltumwandlung beschert.

Nähern wir uns dem Thema „Rente“ in der Firma durch das Ausschlussprinzip.

Hast Du eine Betriebsrente, die Dein Chef bezahlt?

Prima, dann hast Du einen weiteren Baustein für Deine Versorgung, die Dein Chef Dir zukommen lässt und Du solltest Dich freuen. Denn er verbessert Deine Situation für das Alter ohne dass Du einen Aufwand dafür hast.

Du besitzt eine Rente über die Firma und Dein Chef beteiligt sich daran?

Auch das ist super! Der zusätzliche Baustein wird zwar von Dir mitbezahlt, jedoch nicht alleine. Meist bedeutet dies, dass Dein Arbeitgeber die Beiträge zur Sozialversicherung, die er durch Deine Altersversorgung spart in Deinen Vertrag investiert. Dies sind immerhin bis zu 20 Prozent Deines eigenen Aufwands. Beispielsweise verzichtest Du auf 100,– € Deines Bruttogehaltes, so gibt Dein Chef bis zu 20%, also 20,– €, dazu.

Zahlst Du die Rente aus der Firma komplett alleine?

Das wäre nicht so optimal, denn dann solltest Du mit Deinem Arbeitgeber darüber sprechen. Hier kommt nämlich ab dem 01.01.2022 das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) zum tragen. In dem heißt es, dass es ab dem 01.01.2022 einen verpflichtenden Arbeitgeberzuschuss zu einer Gehaltumwandlung in Form einer Direktversicherung, Pensionskasse oder Pensionsfonds geben wird. Dieser Zuschuss ist im Gesetz mit 15 Prozent festgelegt und muss allen „alten“ Verträgen gewährt werden, die vor dem 01.01.2019 schon bestanden haben.

Rente

Trau Dich und sprich Deinen Chef darauf an.

Mit dem Chef über Geld zu sprechen ist nicht jedermanns Sache. Aber hier hilft Dir das Gesetz, denn das Betriebsrentengesetz (BetrAVG) besagt in seinem § 1 a: Der Arbeitgeber muss 15 Prozent des umgewandelten Entgelts zusätzlich als Arbeitgeberzuschuss an den Pensionsfonds, die Pensionskasse oder die Direktversicherung weiterleiten, soweit er durch die Entgeltumwandlung Sozialversicherungsbeiträge einspart. Wir helfen Dir auch gerne dabei, mit Deinem Arbeitgeber über dieses Thema zu sprechen. Die betriebliche Rente ist ein tolles Medium um mit überschaubaren Beiträgen fürs Alter vorzusorgen. Neben dem Zuschuss der Firma gibt es dann ja auch noch die Ersparnis bei der Steuer und Deinen eigenen Sozialbeiträgen. Für Dich bedeutet das, dass Du, wenn Du selber einen Euro investierst die anderen ca. einen Euro hinzugeben. In der heutigen Zinslandschaft ist das schon eine hervorragende Anlage.

Du hast noch keine betriebliche Rente in der Firma?

Das ist schade, aber nicht schlimm, denn dafür ist es bestimmt noch nicht zu spät. Auch hier bist Du jetzt gefragt, denn den ersten Schritt musst Du gehen. Hier stehen wir Dir aber auch gerne zur Seite und helfen Dir die für Dich passende Versorgung mit auf den Weg zu bringen, damit Du auch im Alter ein Auskommen hast, mit dem es sich leben lässt. Möchtest Du mehr wissen? Dann buche einfach einen Termin und wir schauen uns Deine persönliche Situation an und zeigen Dir ein Konzept auf, dass für Dich gemacht wird.

Marcus

Marcus Chantraine

Agenturinhaber

Unser Blog informiert Dich über Aktionen, Versicherungsinformationen aus den Bereichen Versicherungsbedarf, Versicherungsprodukte, Gerichtsurteile zu Versicherungsschäden, Gesetzesänderungen und Politik.

weitere Meldungen
Nichts mehr verpassen

Kostenlose und aktuelle Informationen aus unserer Agentur.

aktuelle Aktionen

Das ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor