Vorbereitungsdienst oder auch Referendariat

Wenn Du eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, dann fängt nun für Dich der Vorbereitungsdienst an.

Jedoch beginnt der nicht einfach so, sondern Du musst tätig werden und eine Bewerbung schreiben. Deine Bewerbung sollte möglichst online – erfahrungsgemäß der beste Weg – über www.sevon.nrw.de an die Bezirksregierung gerichtet werden, in dem Dein bevorzugter Ausbildungsort liegt.

Beratungskonzept für Lehrer und Lehramtsanwärter

In NRW gibt es 5 Regierungsbezirke

Zuständig für die Vergabe von Stellen für den Vorbereitungsdienst sind die Bezirke:

Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster.

Zwei Antrittstermine

Zum Antritt des Vorbereitungsdienstes sind der 01.11.2020 bzw. 01.05.2021 vorgesehen, sofern keine Verschiebung wegen des Corona-Einflusses erfolgt.

Dann bist Du die nächsten 18 Monate an einer Schule tätig. Am Ende des Vorbereitungsdienstes steht eine Staatsprüfung.

Die 3 wichtigen Themen

Bevor Du in diesen Dienst eintrittst gibt es ein paar Themen, mit denen Du Dich beschäftigen musst: Versicherungen.

Ja – ich weiß – Versicherungen sind nicht der schönste Zeitvertreib. Sie sind jedoch von ungemeiner Bedeutung. Sie schützen Dich vor den finanziellen Folgen existenzbedrohender Risiken. Sie gehören quasi zu einer soliden Grundausstattung.

Diensthaftpflichtversicherung

Die Diensthaftpflichtversicherungen ist unverzichtbar für alle, die voll im Berufsleben stehen. Denn Beamte und Arbeitnehmer im Öffentlichen Dienst müssen Schäden, die während des Jobs verursacht werden, aus eigener Tasche zahlen. 

Wir haben drei Varianten für Dich ausgearbeitet:

S

Die günstige Basis-Versicherung
6
84
monatlich
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Diensthaftpflichtversicherung
  • Versicherungssumme bis 20. Mio. EUR für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Schlüsselrisiko bis 50.000 EUR
  • Selbstbeteiligung 150 EUR

M

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
8
56
monatlich
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Diensthaftpflichtversicherung
  • Versicherungssumme bis 20 Mio. EUR für Personen-, Sach und Vermögensschäden
  • Schlüsselrisiko bis 50.000 EUR
  • Ohne Selbsbteiligung
Unser Tipp

L

Umfassender Premiumschutz
10
42
monatlich
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Diensthaftpflichtversicherung
  • Versicherungssumme bis 50 Mio. EUR für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden
  • Schlüsselrisiko bis 100.000 EUR
  • Premiumschutz
  • Ohne Selbstbeteiligung

Private Krankenversicherung

Beamte, Beamtenanwärter und Referendare erhältst Du von Deinem Dienstherren eine individuelle Beihilfe. Die verbleibenden Kosten werden über eine private Krankenversicherung abgedeckt. Was diese leisten, hängt vom jeweiligen Tarifumfang ab. 

Wir haben für Dich drei Pakete zusammengestellt, die sich an Deinen individuellen Beihilfebedarf anpassen.

S

Die günstige Basis-Versicherung
70
37
monatlich
  • Direkte Facharztbehandlung
  • Zweibettzimmer
  • Chefarzt
  • Komfortzahnschutz
  • Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit
  • Vorsorgeuntersuchungen haben keinen Einfluss auf Beitragsrückerstattung

M

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
71
15
monatlich
  • Direkte Facharztbehandlung
  • Einbettzimmer
  • Chefarzt
  • Komfortzahnschutz
  • Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit
  • Vorsorgeuntersuchungen haben keinen Einfluss auf Beitragsrückerstattung
Populär

L

Umfassender Premiumschutz
94
97
monatlich
  • Direkte Facharztbehandlung
  • Einbettzimmer
  • Chefarzt
  • Arzthonorar über den Höchstsatz
  • Premiumzahnschutz
  • Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit
  • Vorsorgeuntersuchungen haben keinen Einfluss auf Beitragsrückerstattung

Dienstunfähigkeitsversicherung

Beamte werden nicht berufsunfähig, sondern dienstunfähig, und haben daher einen speziellen Bedarf zur Absicherung der Arbeitskraft. Eine Dienstunfähigkeitsversicherung hilft Dir im Fall der Fälle, die verbleibende Lücke zu schließen und die finanziellen Folgen abzufedern.

Wir haben für Dich auch hier drei Empfehlungen  zusammengestellt:

S

Die günstige Basis-Versicherung
66
76
monatlich
  • monatlich 1.500,00 EUR Dienstunfähigkeitsrente
  • monatlich 251,78 EUR Altersrente
    inkl. Überschüssen
  • Beitragsbefreiung bei Dienstunfähigkeit

M

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
69
46
monatlich
  • monatlich 1.500,00 EUR Dienstunfähigkeitsrente
  • monatlich 251,78 EUR Altersrente
    inkl. Überschüssen
  • Beitragsbefreiung bei Dienstunfähigkeit
  • Dienstunfähigkeitsrente bei Teil-Dienstunfähigkeit
  • Beitragsdynamik der Hauptversicherung im Leistungsfall (10%)
  • Beitragsdynamik mit Optimierung

L

Umfassender Premiumschutz
80
36
monatlich
  • monatlich 1.500,00 EUR Dienstunfähigkeitsrente
  • monatlich 339,58 EUR Altersrente
    inkl. Überschüssen
  • Beitragsbefreiung bei Dienstunfähigkeit
  • Dienstunfähigkeitsrente bei Teil-Dienstunfähigkeit
  • Beitragsdynamik der Hauptversicherung im Leistungsfall (10%)
  • Beitragsdynamik mit Optimierung
  • Garantierte dynamische Erhöhung der Dienstunfähigkeitsrente im Leistungsfall (1%)

Wir helfen gerne!​

Nicht sicher, was Du brauchst?
Benötigst Du eine individuelle Beratung?

Wir helfen Dir gerne.
Ruf‘ uns einfach an:

Kurznachricht senden