Bei diesen Themen kennen sich die Bürger aus

Altersvorsorge
Eine Studie hat untersucht, wie gut sich die Bürger hierzulande in alltäglichen Themenfeldern auskennen. Zwar sind viele der Meinung, sich auf dem Gebiet der Versicherungen gut auszukennen, doch hinsichtlich der eigenen Altersvorsorge geben die meisten Lücken zu.

Mehr als ein Drittel der Verbraucher in Deutschland sind der Meinung, dass sie sich mit Versicherungen gut auskennen. Sie haben hier nach eigenen Angaben sogar einen besseren Durchblick als bei den Themen Politik und Fußball. Allerdings ist das nicht in allen Versicherungsbereichen der Fall, wie z.B. der Altersvorsorge. Dies hat eine aktuelle Befragung ergeben.

Altersvorsorge

Wenn es um Versicherungswissen geht, stehen die Deutschen gar nicht schlecht da. Das zeigt eine Onlineumfrage Anfang des Jahres bei über 1.000 Erwachsenen, durchgeführt vom Marktforschungsinstitut Yougov Deutschland GmbH im Auftrag eines Finanzdienstleisters. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ.

Die Umfrageteilnehmer sollten angeben, in welchen der von den Studienautoren vorgegebenen zehn Themenbereiche sie sich ihrer Ansicht nach gut auskennen – Mehrfachnennungen waren möglich. Abgefragt wurden dabei Gebiete wie Corona-Regeln, Politik, Fußball, Streamingdienste, Onlinedating-Plattformen, Sport- und Fitnessübungen, alternative Ernährungsformen bis hin zu Finanzen, Altersvorsorge und Versicherungen.

Corona Wissensthema Nummer eins, Fußball nur auf Platz sechs

Die aktuell in der Öffentlichkeit stark diskutierten Corona-Regeln lagen mit einer Nennung von 48 Prozent auf Platz eins der Themengebiete, von denen die Umfrageteilnehmer der Meinung sind, ein fundiertes Wissen zu haben. Obwohl Versicherungen bei vielen als langweilig und kompliziert gelten, gaben immerhin 36 Prozent der Teilnehmer an, in diesem Bereich gut informiert zu sein. Dieses Themengebiet wurde damit am zweithäufigsten ausgewählt.

An dritter und vierter Stelle der Themen, bei denen die meisten angaben, sich gut auszukennen, lagen die Bereiche Politik (34 Prozent) und Streamingdienste (31 Prozent). Selbst Finanzen rangieren mit 26 Prozent noch vor Fußball mit 23 Prozent der Nennungen. Über Altersvorsorge glauben allerdings lediglich 15 Prozent Bescheid zu wissen. Dieses Themengebiet lag damit noch hinter den Bereichen Sport- und Fitnessübungen sowie alternative Ernährungsformen wie vegetarisches Essen.

Wenn es um detailliertes Versicherungswesen geht

Speziell im Versicherungsbereich wussten zwar immerhin über vier von zehn Befragten, wie hoch ungefähr ihre Versicherungsbeiträge sind, die sie im Jahr zahlen. Allerdings war sich nur jeder vierte sicher, korrekt angeben zu können, gegen welche Schäden er mit seinen bestehenden Policen abgesichert ist. Zudem gab fast jeder Fünfte an, sich beim Thema Absicherung und Altersversorgung nicht zurechtzufinden.

Übrigens: Fragen zu den verschiedensten Versicherungsbereichen beantworten wir auf Euren Wunsch telefonisch, online oder persönlich. Bei uns gibt es neben detaillierten Informationen, auch eine bedarfsgerechte Beratung zum Beispiel zur Absicherung Eures eigenen Hab und Gutes, zum Einkommensschutz sowie zur Alters- und Vermögensvorsorge.

Marcus

Marcus Chantraine

Agenturinhaber

Unser Blog informiert Dich über Aktionen, Versicherungsinformationen aus den Bereichen Versicherungsbedarf, Versicherungsprodukte, Gerichtsurteile zu Versicherungsschäden, Gesetzesänderungen und Politik.

weitere Meldungen
Nichts mehr verpassen

Kostenlose und aktuelle Informationen aus unserer Agentur.

aktuelle Aktionen

Das ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor